Trinkwasser in Bergquellqualität? Zuhause?

Reines und sauberes Trinkwasser sollte selbstverständlich sein.

Wir trinken jeden Tag mehrere Liter Wasser,  und nur die wenigsten machen sich ernsthafte Gedanken, darüber, wie es um dieses wichtige Gut steht.  Wir vertrauen dabei den Werbeaussagen der Mineralwasserindustrie und den Aussagen der Wasserwerken!

Die Wasserwerke reklamieren für sich, dass das Trinkwasser sauber ist. Das ist vordergründig korrekt, denn die Wasserqualität wird dann als gut bezeichnet, wenn die gemessenen Schadstoffe sich innerhalb der gesetzlich vorgegebenen Grenzwerte befinden. Wer aber kennt diese Grenzwerte?

Hier ein Auszug aus einer aktuellen Ausgabe ( 11.6.2017) der Zeitung "Sonntag Aktuell":



Gedanken über unser Lebenselixir WASSER

Wir denken, dass unser Wasser

  • sauber und gesund ist und von hoher Qualität ist
  • ständigen Kontrollen unterliegt
  • die Wasserwerke alle im Wasser befindlichen Stoffe prüfen und entfernen
  • frei von gesundheitsgefährdenden Stoffen ist
  • Mineralwasser gesünder als Leitungswasser ist
  • die Mineralien im Mineralwasser wichtig sind 

Für Sie recherchiert

Im Rahmen der langjährigen Erfahrung im Bereich der Trinkwasseraufberitung hat unser Partner, die Beladomo GmbH Edelwassermanufaktur, die Situation der Trinkwasserqualität in Deutschland anhand von Presseberichten systematisch ausgewertet. Im Zeitraum der letzten 5 Jahre wurden nahezu täglich mit mehreren Suchmaschinen im Internet Presse und TV-Berichte über die Situation der Trinkwasserqualität bzw. über potentielle Probleme in der Trinkwasserversorgung recherchiert.

Dies alles wurde in einer umfangreichen und sehr informativen Broschüre für Sie zusammengeführt, damit Sie das nachlesen und selbst nachrecherchieren können. Gerne senden wir Ihnen diese zu.

Hier können Sie unsere Broschüre und/oder weitere Informationen zu unserem kostenlosen Trinkwassertest anfordern

PROTREND GmbH

In den Almen 22
D-67256 Weisenheim am Sand

Email:     info@protrend.de

 

 

Wir bieten Ihnen eine ausgezeichnete Fachberatung durch eigene ausgebildete Mitarbeiter und Partner. Trinkwasseraufbereitungsanlagen gibt es wie Sand am Meer. Unsere Lösungen sind anerkannt und zertifiziert.

Telefon:  06353-932620

 

 

Entscheidungsfindung für gesundes Wasser

Bevor Sie sich Gedanken machen, welche Filtermöglichkeit in Frage kommt, sollten Sie sich zuerst Gedanken machen über die Wasserqualität in Ihrem Haus, Ihrer Wohnung.

Lassen Sie dafür Ihr Wasser testen!

Erst nach einem solchen Test können Sie die Qualität Ihres Wassers besser beurteilen und entscheiden, wo man wie ansetzen kann. Die Frage, die sich dann nach einem solchen Test stellt, ist ob nur Ihre Hausinstallation und die dort angeschlossenen Geräte schützen wollen, oder ob Sie zusätzlich etwas Gutes für Ihren Körper tun wollen.

1. Wassertest durchführen lassen
2. Unverbindlich beraten lassen
3. Entscheidung treffen

 

Warum einen Wassertest vor Ort?

Die Verantwortung des Wasserversorgers endet an der Wasseruhr in Ihrem Haus, aber durch alte Leitungen und Armaturen können Schwermetalle wie Kupfer, Blei, Cadmium etc. ins Leitungswasser gelangen. Um sich zu gehen, ob Ihr Leitungswasser frei von Fremd- und Schadstoffen ist, bieten wir Ihnen einen kostenlosen Wassertest an.

Dieser BASIS-Trinkwassertest für Ihr Leitungs- und Mineralwasser beinhaltet:

Testung der Leitfähigkeit in Microsiemens, Test auf Schwermetalle (quantitativ), Test auf Härtegrad/Kalk, Test auf Nitratgehalt, Test auf Sättigung des Wassers, chemische Wasseraufspaltung.

Der Wert dieses Tests beträgt 80.-- EUR und ist für Sie völlig kostenlos, wobei wir uns freuen würden, wenn Sie uns - den Test mit all seinen Verbraucherinformationen - weiter empfehlen würden.